COVID-19

Schutzkonzept STV Malters

 

Ab dem 22. Juni 2020 erfolgte die vierte Etappe der Massnahmenlockerung während der

COVID19-Epidemie. Dabei wurde das Versammlungsverbot im öffentlichen Raum unter konsequenter Umsetzung der Distanz- und Hygieneregeln und unter Rückverfolgbarkeit von engen Kontakten (Contact Tracing) gelockert.

 

Das vorliegende Konzept des STV Malters basiert auf dem Schutzkonzept des Schweizerischen Turnverbandes sowie den Rahmenvorgaben für Schutzkonzepte im Sport von BASPO/Swiss Olympic und zeigt auf, wie im Rahmen der geltenden, übergeordneten Schutzmassnahmen ein Training im Turnsport (Bereich Breitensport) stattfinden kann.

 

Weitere Informationen zum Schutzkonzept des Schweizerischen Turnverbandes: Link

Schutzkonzept Breitensport, Schweizerischer Turnverband: Link

Plakat Verhaltensregeln, Swiss Olympic: Link

Download
Schutzkonzept STV Malters
Schutzkonzept STV Malters.pdf
Adobe Acrobat Dokument 304.1 KB