COVID-19: Schutzkonzept Turnsport, weitere Lockerungen ab dem 26. Juni 2021

An seiner Sitzung vom 23. Juni 2021 hat der Bundesrat einen weiteren Öffnungsschritt beschlossen, der ab dem 26. Juni auch für den Sport gilt.

 

Keine Einschränkungen mehr im Aussenbereich

Für Personen, die sportliche oder kulturelle Aktivitäten ausüben, gibt es in Aussenbereichen neu keine Einschränkungen mehr.

 

Erhebung von Kontaktdaten in Innenräumen

Bei Aktivitäten in Innenräumen müssen die Kontaktdaten erhoben werden. Die Maskenpflicht, die Pflicht zur Einhaltung des Abstands sowie die Kapazitätsbeschränkungen werden aufgehoben.

 

Schutzmaskenpflicht 

Die Maskenpflicht im Sport ist aufgehoben worden. In Räumlichkeiten, in denen die sportlichen Aktivitäten nicht ausgeübt werden (Garderoben, Eingangsbereiche etc.), gilt weiterhin eine Maskenpflicht. 

 

Symptomfrei ins Training und Einhaltung der Hygieneregeln

Es ist weiterhin sehr wichtig, dass nur Turnerinnen und Turner sowie Leiterinnen und Leiter ohne Krankheitssymptome das Training besuchen und dass die Hygieneregeln eingehalten werden.

 

Weitere Informationen zum Schutzkonzept des Schweizerische Turnverband (STV): Link

 

Gesamtvorstand STV Malters

 

Download
Schutzkonzept STV Malters
Schutzkonzept STV Malters Version 1.9.pd
Adobe Acrobat Dokument 255.2 KB